WWU-Cast – wissen.leben.hören

WWU-Cast – wissen.leben.hören

Wohlergehen, Tierschutz und Reproduzierbarkeit in der tierexperimentellen Forschung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tierversuche sind in der Gesellschaft umstritten. Helene Richter ist Professorin für Verhaltensbiologie und Tierschutz - sie will mit ihrer Forschung die Bedingungen bei Laborversuchen zum Wohl der Tiere verbessern. Im Podcast erläutert sie, was unter tierexperimenteller Forschung eigentlich zu verstehen ist, mit welchen Methoden das Wohlergehen der Tiere ermittelt wird, welche Faktoren die Reproduzierbarkeit von Tierversuchen verbessern und wie streng die deutsche Gesetzgebung – verglichen mit anderen europäischen Ländern – in diesem Bereich ist.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im Podcast der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen zu Wort. Im Gespräch mit WWU-Pressesprecher Norbert Robers berichten sie über ihre Forschungsschwerpunkte, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und ihre persönliche Motivation.

von und mit Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Abonnieren

Follow us